Empfehlung Unterrichtsmaterial

Als die Bücher brannten

Erinnerungen an den 10. Mai

Cornelsen-Teachweb bietet anlässlich des 70. Jahrestages der Bücherverbrennung umfangreiche Unterrichtsmaterialien zu diesem Thema für das Fach Deutsch zum kostenlosen Download an. Die Reihe umfasst vier bis sechs Unterrichtsstunden. An Hand der verschiedener multimedialer Materialien zur Bücherverbrennung können die Schülerinnen und Schülern sowohl die historische als auch die literarische Dimension des Geschehens erarbeiten und biografische Arbeitsansätze kennen lernen. Die aus fünf Bausteinen bestehende Einheit eignet sich zum Einsatz in der 9. bis 11. Klassenstufe, insbesondere für aufgabendifferenzierte Gruppenarbeit, und ist im Prinzip als Internetkurs konzipiert.

Im Einzelnen werden angeboten:

  • Didaktische Hinweise
  • Die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933. Durch authentisches multimediales Material erhalten die Lernenden einen Zugang zur historischen Dimension der "Bücherverbrennung"
  • Verbotene Autoren. Hier erarbeiten sich die Schüler durch das Erstellen von Kurzbiographien einen Überblick über den Charakter und das Ausmaß der Bücherverbrennung
  • Nationalsozialistische Kunstauffassung
  • Reaktionen auf die Bücherverbrennung. Mittels eines lyrischen, eines politisch-rhetorischen und eines autobiographieschen Textes ermitteln die Schüler beispielhafte Reaktionen verfolgter Dichter auf die Bücherverbrennung
  • Günter Grass und die Bücherverbrennung. Anhand von Auszügen aus der Rede Günter Grass' anlässlich der Verleihung des Nobelpreises setzen sich die Schüler mit der zentralen Frage nach der gesellschaftlichen Bedeutung von Literatur auseinander

Link:

http://www.cornelsen-teachweb.de/
Link zu: Materialbörse, Fach Deutsch

 

Kommentar hinzufügen