Empfehlung Unterrichtsmaterial

Datenbank mit Unterrichtsmaterialien zur NS-Zwangsarbeit

Die Datenbank „Lehr- und Unterrichtsmittel zur NS-Zwangsarbeit“ ist eine der umfangreichsten Informationssammlungen zu diesem Thema. Sie wurde vom Fonds „Erinnerung und Zukunft“ in Auftrag gegeben, um die Auseinandersetzung mit Zwangsarbeit im schulischen Unterricht anzuregen. Die Datenbank richtet sich vor allem an Lehrer/innen der Fächer Geschichte, Ethik und Religion der Sekundarstufen I und II sowie an Regional- und Heimathistoriker/innen. Das Verzeichnis bietet einen gegliederten Überblick über Lehr- und Lernmaterialien und umfasst bislang etwa 1200 Einträge. Es werden Ausstellungen, Filme, Webseiten und regionalgeschichtliche Untersuchungen mit entsprechenden Quellen- und Inhaltsangaben gelistet. Links, Bestelladressen und Telefonnummern ermöglichen einen schnellen Zugriff. Da das Thema besonders gut lokal und regional behandelt werden kann, ist eine Recherche nach Ort, Region und Bundesland möglich.

Die Datenbank ist auf der Seite der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ zu erreichen. In der Suchmaske kann nach verschiedenen Medien und Regionen bzw. Städten recherchiert werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, eine Abfrage nach Autor und Titel vorzunehmen. Recherchiert werden können unterrichtstaugliche Lehrmaterialien, Publikationen mit explizitem Bildungsauftrag oder thematische Kategorien (Einsatzgebiete der Zwangsarbeiter, Opfergruppen, Entschädigungsverhandlungen).

Für die Vorbereitung einer Unterrichtseinheit oder eines Projekttages zur NS-Zwangsarbeit ist die Datenbank gut geeignet. Denn der Schwerpunkt auf Anwendbarkeit der empfohlenen Materialien in der Bildungsarbeit filtert das bestehende, teils unübersichtliche Angebot. Allerdings sollte man sich rechtzeitig um die Besorgung der Materialien kümmern, da kaum etwas online zugänglich ist.

Kontakt

Alexander Fink
Datenbankredaktion
im Auftrag der Stiftung EVZ
GutsMuthsstraße 41
04177 Leipzig
info [at] ns-zwangsarbeit-lehrmittel-datenbank [dot] de

Zur Datenbank

 

Kommentar hinzufügen