Empfehlung Unterrichtsmaterial

Stimmen der Opposition – Unterrichtsmaterial zu Kirchen in der DDR zwischen Anpassung und Widerstand

Das Projekt „Stimmen der Opposition“ der Deutschen Gesellschaft e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Geschichtsunterricht in der Schule durch die Beschäftigung mit oppositionellen Bewegungen innerhalb der DDR zu erweitern. Dazu gibt es auf der Homepage zahlreiche Hinweise zur Arbeit mit Zeitzeug/innen, bereits erarbeitete Schüler/innenprojekte als Beispiele, Videoclips und umfangreich ausgearbeitetes Unterrichtsmaterial.

Kirchen in der DDR

Auf der Homepage des Projekts finden sich verschiedene Themenseiten, die sich je einem Aspekt der Opposition in der DDR widmen, beispielsweise auch der Jugendopposition. Das besondere hieran ist, dass nicht ausschließlich auf andere Geschichtsbücher oder vergleichbare Quellen verwiesen wird. Vielmehr sind es Erfahrungsberichte und zeitgenössische wie nachgestellte Eindrücke, die die Stimmen der Opposition darstellen.

Eine Themenseite bietet Einblick in das Verhältnis der Kirche zum Staat und der Partei. Anhand zweier Filmbeispiele werden Fragestellungen erarbeitet, die als PDF direkt heruntergeladen und genutzt werden können. Besonders hilfreich ist dabei die Ergänzung für Lehrer/innen. Hier wird nicht bloß der Inhalt der Filme aufgegriffen, sondern mögliche Antworten auf die Unterrichtsfragen in einen historischen Kontext gebettet. Querverweise bieten sich darüber hinaus für weitere Recherche und eine intensivere Beschäftigung an. Auf der Themenseite selbst findet sich außerdem ein Link, über den der Kontakt zu Zeitzeug/innen hergestellt werden kann.

Die Unterrichtsfragen sind für die Sekundarstufe II geeignet, da die Fragen recht komplexe Antworten erfordern. Allerdings können einige Aufgaben auch abgeändert und dadurch auch für jüngere Schüler/innen zugänglich gemacht werden. Das Gespräch mit Zeitzeug/innen erfordert darüber hinaus eine vorherige Beschäftigung mit dem Thema sowie eine Sensibilisierung für den Umgang mit solchen Gesprächen.

Informationen

Das Unterrichtsmaterial zu Kirchen in der DDR findet sich als PDF auf der Homepage es Projekts. In den PDF-Dateien finden sich die Direktlinks zu den beiden Filmen.

 

 

Kommentar hinzufügen