Empfehlung Film

„'Fürchtet euch nicht': Christen in der DDR“ – Eine DVD des Instituts für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) bietet ein umfangreiches Repertoire an Unterrichtsmaterialien auf DVD, die Film- wie klassische Textquellen und konkrete Aufgabenstellungen für den Unterricht vorstellen. Von Grundschule über Haupt-, Real-, Gesamtschulen, Gymnasium und außerschulische Bildungsangebote und durch die meisten Schulfächer hindurch bietet das FWU Material und Hilfestellungen an. Die Angebote können online bestellt und teilweise heruntergeladen werden.

Dokumentationen und Unterrichtsmaterial

Die DVD „'Fürchtet euch nicht'“: Christen in der DDR“ aus dem Jahr 2009 bietet Vorschläge zur Implementierung von unterschiedlichen themenbezogenen Quellen in den schulischen Unterricht. Auf der DVD befinden sich entsprechend sowohl Filmclips und Bilder als auch schriftliches Material für Lehrer/innen und Aufgabenpapiere für Schüler/innen, die direkt in den Unterricht übernommen werden können.

Die unterschiedlichen Quellen sollen einen differenzierten Blick auf die Bedeutung der Kirche in der DDR sowie das dortige Leben als Christ/in ermöglichen. Für den Einsatz der DVD wird außerdem empfohlen, mit den Schüler/innen zunächst zu erarbeiten, dass es unterschiedliche Staatsformen und -ideologien gibt. Damit soll die DDR historisch kontextualisiert werden um einen adäquaten Umgang mit dem Lernstoff überhaupt erst möglich zu machen.

Zunächst fällt auf, dass ein Schwerpunkt auf Interviews mit Zeitzeug/innen liegt. Diese erzählen von ihrem Leben als Christ/innen oder Aktivist/innen in kirchlichen Räumen. Dabei spielen sowohl Unterdrückungserfahrungen, Repressionen und die Überwachung durch die Staatssicherheit eine zentrale Rolle, als auch die Erfahrungen von Austausch, von aktivem Widerstand und dem Selbstbewusstsein sowie der Überzeugung, etwas hin zu einer Liberalisierung der Gesellschaft bewegen zu wollen.

Ergänzt werden diese Erinnerungen als Wissen der Zeitzeug/innen durch kurze kommentierte Filmclips mit dokumentarischem Charakter. Die Kürze sowohl der ausgewählten Interviewausschnitte als auch der Filmclips bietet in Verbindung mit den zur Verfügung gestellten Bildern auf der DVD eine gute Möglichkeit, Schüler/innen mit der Aufgabe der Einzelrecherche zu betrauen oder aber die eigenen Ausführungen im Unterricht durch kurze filmische und visuelle Inputs zu ergänzen.

Durch ein Begleitheft werden die Anliegen der FWU mit dieser DVD deutlich gemacht. Lehrer/innen, die sich das Material anschaffen, bekommen also konkrete Hinweise für ihren Unterricht.

Informationen

Wie auch andere pädagogische Materialien lässt sich die hier angeführte DVD auf der Webseite des FWU bestellen.

Die Materialien eignen sich für Sekundarstufe I und II, die einzelnen Aufgabenstellungen sind dabei je nach Schwierigkeitsgrad der entsprechenden Sekundarstufe zugeordnet.

 

 

Kommentar hinzufügen