Empfehlung Fachbuch

Alltagsgeschichte – Alltag, Arbeit, Politik und Kultur in SBZ und DDR

DDR

Bestellen

Ihre Bestellung wird an den Wochenschau Verlag übermittelt.

Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung.

Bei Rückfragen zur Bestellung wenden Sie sich bitte an

Wochenschau Verlag
Adolf-Damaschke-Str. 10
65824 Schwalbach/Ts.
Tel.: 06196-86065
bestellservice@wochenschau-verlag.de

Handro, Saskia: Alltagsgeschichte – Alltag, Arbeit, Politik und Kultur in SBZ und DDR. Wochenschau Verlag, Schwalbach/ Ts. 2004, 320 S., 2. Aufl.,  € 19,80.

SBZ und DDR gehören im Geschichtsunterricht zum Pflichtstoff, wobei das politische System im Mittelpunkt steht und häufig der Eindruck einer total durchherrschten Gesellschaft vermittelt wird. Einblicke in die Sozial- und Alltagsgeschichte differenzieren und relativieren dieses Bild. Sie ermöglichen es auch, mentale Unterschiede zwischen Ost und West zu erkennen und zu erklären.
Diesem Anliegen folgend bietet der Band ein breites Spektrum vor allem unveröffentlichter Quellen zu folgenden Themen des SBZ- und DDR-Alltags: sozialer Wandel, Geschlechterverhältnisse, Kindheit und Jugend, Arbeits- und Konsumwelt, Kultur und Propaganda, Kirche und Umwelt.

Inhalt

1. Von der Zusammenbruchgesellschaft zum Arbeiter- und Bauernstaat – Sozialer Wandel
2. Wenn Mutti früh zur Arbeit geht – Geschlechterverhältnisse
3. Die Kampfreserve der Partei – Kindheit und Jugend
4. So wie wir heute arbeiten, werden wir morgen leben – Arbeitskultur
5. Arbeit, Brot und Wohnung für alle – Konsumkultur
6. Sozialistisch leben heißt kulturvoll leben – Kultur
7. Die Partei, die Partei, die hat immer recht... – Agitation und Propaganda
8. Opium des Volks oder Keimzelle der Opposition – Kirchen und Staat
9. Die Natur dient dem Volke... – Umweltschutz, Umweltzerstörung und Umweltbewegung

Quelle: Wochenschau Verlag

 

Kommentar hinzufügen