LaG-Materialien

Die Punkbewegung in der DDR (1979 - 1989)

Download (PDF, Powerpoint, Audio, ...)

Von Grit Gierth

Die vorliegende Arbeitsmappe basiert auf Materialien, die ich im Rahmen der neuntägigen internationalen Jugendbegegnung Unangepasst, na und?! Jugendliche aus Deutschland, Belarus und Rumänien beschäftigen sich mit der Bedeutung von Zivilcourage in Vorwendezeit und Gegenwart“ entwickelt habe. (Weitere Informationen zum Projekt finden Sie bei der Jugendgeschichtswerkstatt. Im Rahmen des Projektes zeigte sich, dass die besondere Stärke des Themas in seinem Lebensweltbezug liegt. Den jugendlichen Teilnehmer/innen aus allen drei Ländern fiel es leicht, Anknüpfungspunkte zwischen sich und den historischen Personen bzw. Gruppen herzustellen, was das Verstehen der historischen Situation in besonderer Weise unterstützte.

Die vorgelegten Materialien verstehen sich als Beitrag zur außerschulischen politisch-historischen und somit einem Konzept, dass sich von dem der schulischen Bildung in wichtigen Punkten unterscheidet. Zum besseren Verständnis soll deshalb an dieser Stelle an wesentliche Kennzeichen außerschulischer Bildung erinnert werden: 

  • Freiwilligkeit der Teilnahme und der Beteiligung,
  • Mit- und Selbstbestimmung des Lernprozesses,
  • Offenheit und Flexibilität,
  • Erfahrungsbezogenes Lernen mit Offenheit zur Aktion und
  • Gruppenorientierung.

Für diesen Beitrag wurden die Materialien überarbeitet und verändert. Sie sind für Jugendliche ab 16 Jahren geeignet und stellen einen Ausschnitt dessen dar, was mit der Projektgruppe thematisiert wurde. 

Unumgänglich ist es, die Materialien der jeweiligen individuellen Situation der Lerngruppe und den jeweiligen Rahmenbedingungen anzupassen. Es gilt zu bedenken, dass die Materialien in einem konkreten Projektkontext erstellt wurden und vorher bzw. nachher mit der Gruppe behandelte Inhalte nicht enthalten sind. In diesem Zusammenhang sind jeweils auch die konkreten Lernziele zu definieren. Im Folgenden werden lediglich die groben Zielsetzungen der einzelnen Einheiten genannt.

 Aufbau der Materialien
  1. Musik und ihre Bedeutung in der Lebenswelt der Teilnehmer/innen
  2. Entstehung, Geschichte und Inhalte der Punkbewegung
  3. Die Punkbewegung in der DDR – Die Verfolgung einer jugendlichen Protestkultur
  4. Schlussfolgerungen

Die gesamte Mappe finden Sie als PDF-Datei unter "Download".

 

Kommentar hinzufügen