Nürnberger Prozesse

1945

Vortrag: Medizin ohne Menschlichkeit. Alexander Mitscherlich und die Aufarbeitung der NS-Medizinverbrechen

Der Mediziner und Psychoanalytiker Alexander Mitscherlich beobachtete im Auftrag der westdeutschen Ärztekammern 1946/47 den Nürnberger Ärzteprozess.

Geschichte vor Gericht 1 - Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Norbert Frei

Mit dem „Nürnberger Prozess“ 1945/46 und seinen 12 Nachfolgeprozessen, u.a.

Memorium Nürnberger Prozesse

Der „Saal 600“ - Verhandlungsort der Nürnberger Prozesse - kann nun besichtigt werden und wird durch eine Dauerausstellung begleitet.

Aufarbeitung des Nationalsozialismus im Radio

Florian Bayer und Hans-Ulrich Wagner zeigen die Bedeutung des Rundfunks für die Berichterstattung über den Nürnberger Kriegsverbrecherprozess auf.

Seminarreihe „Entdecken und Verstehen” - Thema: Quellen aus NS-Prozessen

Das Seminar versteht sich als Fortbildung zur justiziellen Aufarbeitung der NS-Verbrechen in der Nachkriegszeit, insbesondere zur Rolle der Zeugen, und zur langfristigen Wirkung der Prozesse.

Recht gegen Unrecht: Das Militärtribunal in Nürnberg

Unterrichtssequenz (2-3 Stunden) für 9./10. Klasse an Realschule oder Gymnasium (Internetrecherche), Lernziele, Didaktischer Kommentar, Materialien und Quellen.

Last der Vergangenheit

Hintergrundinformationen, Videos und Bilder, verlinkte Begriffe.

Inhalt abgleichen