Majdanek (KZ/Gedenkstätte)

1941

Nach dem Untergang – Die ersten Zeugnisse der Shoah in Polen 1944-1947

In dem von Frank Beer, Wolfganz Benz und Barbara Distel herausgegebenen Band wird erstmals in deutscher Sprache eine Auswahl von Berichten veröffentlicht, die die im Sommer 1944 in Lublin ins Leben gerufene Zentrale Jüdische Historische Kommission zwischen 1944 und 1947 in Polen mit dem Ziel publizierte, die geschehenen Verbrechen öffentlich zu machen und zu dokumentieren.

Symposium: Der Düsseldorfer Majdanek-Prozess (1975-1981)

Der Düsseldorfer Majdanek-Prozess (1975-1981). Zum 30. Jahrestag der Urteilsverkündung im größten Strafprozess der deutschen Rechtsgeschichte

Gedenkstätte Majdanek

Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Majdanek. Angebot in Polnisch, Englisch und Deutsch.

Majdanek-Projekt

Ausführliche Beschreibung eines Schülerprojekts, das aus einem Fachpraktikum in Majdanek besteht.

Frühere KZ-Aufseherin lebt nun als Hausfrau

Informationen über die Biografie Hermine Ryans, die stellvertretende Schutzhaftlagerführerin in Majdanek war, Anregungen für die Arbeit mit Schüler/innen zu diesem Thema.

Majdanek

Bilder, Dokumente, Hintergrundinformationen.

Gestaltete Erinnerung

Eine Projektgruppe von deutschen und polnischen Studenten untersucht vergleichend die Gestaltung der KZ-Gedenkstätten Bergen-Belsen, Sachsenhausen, Majdanek und Belzec.

Inhalt abgleichen