A, B

Stellenausschreibung des Bundesverbands der Recherche- und Informationsstellen Antisemitismus

Der Bundesverband der Recherche- und Informationsstellen Antisemitismus e.V. sucht für das Projekt „Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus – Bundesweite

Wanderausstellung "Opfer rechter Gewalt seit 1990 in Deutschland"

Die Ausstellung »Opfer rechter Gewalt seit 1990« des Vereins Opferperspektive wurde aktualisiert und ist ab sofort ausleihbar. Die Wanderausstellung zeigt 183 Menschen,

Workshop: "Die sind schuld!“ Zum Zusammenhang zwischen Kapitalismus und Antisemitismus

Judenfeindschaft findet sich in allen politischen Milieus und kommt auch regelmäßig in Bewegungen zum Vorschein, die sich als weder links noch rechts verstehen.

Empfehlung Podcast „Wenn deine Liebe nicht sein darf“

Der Podcast "Wenn deine Liebe nicht sein darf" beleuchtet drei unterschiedliche homosexuellen Liebesbeziehungen. Die Protagonist_innen sehen sich mit vielfältigen Schwierigkeiten konfrontiert.

Homosexuellenverfolgung in Bayern

Albert Knoll gibt einen Überblick über die Verfolgung homosexueller Männer in Bayern seit dem Kaiserreich bis in die Nachkriegszeit.

„Mach mal keine Judenaktion“: Studien- und Fachgespräch

Antisemitismus ist ein ernstzunehmendes Problem in der Gesellschaft und stellt auch in Bildungsinstitutionen ein Problem dar.

Podiumsgespräch: Was heißt Gegenwartsbewältigung?

Die Entrechtung und Ermordung der europäischen Juden ist Bestandteil deutscher Familiengeschichte, bleibt als solche aber häufig unbenannt.

Auschwitz und Staatssicherheit - Strafverfolgung, Propaganda und Geheimhaltung in der DDR

Das Vernichtungslager Auschwitz steht wie kein anderes Konzentrationslager für den industriell organisierten Massenmord an den europäischen Juden.

Inhalt abgleichen