Posting

Forschungsnetzwerk 1989

Eine internationale Gruppe von jungen Forscher/innen widmet sich im Forschungsnetzwerk 1989 sozialwissenschaftlichen Fragen zum 20. Jubiläum des Jahres 1989. Das Forschungsnetzwerk 1989 untersucht, wie sich die Wende von 1989 auf so unterschiedliche Bereiche wie die Europäische Union, die Weltwirtschaft, die Geopolitik und den Wandel von Werten ausgewirkt hat. Allerdings soll „89“ nicht ohne seinen Kontext und seine Vorgeschichte betrachtet werden. Die Gesamte Forschung läuft in englischer Sprache ab.

Die Working Paper Serie

Working Papers sind wissenschaftliche Angebote, zur Diskussion freigegebene Thesenpapiere. Die Autor/innen der Serie unterstreichen diesen „unfertigen“ Aspekt. Hier sollen auf fundierte Weise aktuelle Themen aufgegriffen werden. Die Spannbreite reicht dabei von Essays über den Einfluss von 1989 auf die innereuropäische Migration, Erinnerungskultur, das Demokratieverständis bis hin zu wirtschaftlichen Fragen der letzten zwei Jahrzehnte. Das Niveau der Artikel ist durchgängig hoch. Die kostenlos zugänglichen Thesenpapiere bieten Interessierten die Möglichkeit, sich einen Überblick über aktuelle akademische Fragen und Antworten zum Jahr 1989 zu verschaffen.

Link: http://www.cee-socialscience.net/1989/papers/index.html

 

Kommentar hinzufügen