Vernissage: GE-SCHICHTE_N. Eine partizipative Installation von Jolanda Todt

Datum: 
21. August 2019
Ort oder Sender: 

Berlin

Die Installation GE-SCHICHTE_N der Künstlerin Jolanda Todt lädt Besucherinnen und Besucher ein, sich mit der deutschen Besatzung in Polen 1939–1945 zu befassen – Geschichte buchstäblich anzufassen. Das Kunstwerk besteht aus 60 Betontafeln, auf die verschiedene Materialien aufgetragen sind: moderne Fotografien, historische Dokumente und Auszüge aus einem Zeitzeugeninterview. Jede Betonplatte eröffnet einen anderen Zugang zur Geschichte.

Programm

Begrüßung: Dr. Christine Glauning, Jolanda Todt

Kommentar: Sapir Huberman

Im Anschluss findet ein Empfang statt.

Datum

Mittwoch, 21. August 19:00 Uhr

Ort

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit
Britzer Straße 5
12439 Berlin

Anmeldungen unter

Email: veranstaltung-sw(at)topographie.de oder 
Tel.: 030-63902880