LINIE 41 in Berlin – Filmvorführung und Gespräch mit Natan Grossmann und Tanja Cummings

Datum: 
05. November 2018
Ort oder Sender: 

Berlin

Der Film LINIE 41 dokumentiert die Rückkehr eines Überlebenden des Ghettos Litzmannstadt zurück ins heutige Łódź.

Jahrelang hatte Natan Grossmann es vermieden, das Schicksal seines Bruders Ber zu ergründen, der dort 1942 verschwand. Nun beginnt nach 70 Jahren eine späte Suche nach seinem Bruder und Spuren seiner Eltern, die im Ghetto umkamen. Seine Suche kreuzt sich mit der des Sohnes des ehemaligen Nazi-Oberbürgermeisters der Stadt, der hier einem dunklen Familiengeheimnis nachgeht.

Anschließendes Gespräch mit dem Hauptprotagonisten und Zeitzeugen Natan Grossmann und Regisseurin Tanja Cummings.

Weitere Informationen zum Film: http://www.linie41-film.net/

Datum

5. November 2018, 18:00 Uhr

Ort

DokuZ Sinti und Roma
Aufbau Haus am Moritzplatz
Prinzenstr. 84, Aufgang 2, 3.OG
10969 Berlin (Zugang über Oranienstraße)