Resist Populists! Du bist gefragt!

Datum: 
09. November 2017
Ort oder Sender: 

Berlin

79 Jahre nach den Pogromen vom 9. und 10. November 1938 sind Geschichtsrevisionist*innen und Rechtspopulist*innen in den Deutschen Bundestag eingezogen. Wir werden uns nicht an völkische Weltbilder, Flüchtlingsgegner*innen und Antisemit*innen in den deutschen und europäischen Parlamenten gewöhnen.

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste lädt am 9. November 2017 zum Austausch und Gedenken ein. Wir wollen mit Ihnen und euch ins Gespräch kommen über Möglichkeiten, sich gegen Diskriminierung und Rechtsextremismus zu engagieren. Expert*innen aus der Jugendarbeit, Kirche und Bildungsinitiativen stellen (kreative) Wege vor, sich für eine offene Gesellschaft  im Alltag einzusetzen und sich populistischen Parolen zu widersetzen.

Datum

Donnerstag, 9. November 2017, ab 13.00 Uhr

Ort

Evangelische Kirchengemeinde Martin Luther
Fuldaer Straße 50
Berlin-Neukölln

Der Eintritt zu allen Programmpunkten ist kostenfrei und für Verpflegung wird gesorgt.

Anmeldung

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste
Tel.: (030) 28 39 5-184
E-Mail: asf [at] asf-ev [dot] de www.asf-ev.de/be-europe 

Informationen zum Programm finden Sie unter "Download".