Handwerker des Archivs - Die Restaurierungswerkstatt des BStU

Datum: 
13. September 2016
Ort oder Sender: 

Berlin

Warum sind Stasi-Unterlagen auf saurem Papier schneller vom Verfall bedroht? Wieso gefährden alte Klebebänder die Stasi-Akten? Wie werden Dokumente aufbereitet, die von Schimmel befallen sind? Vilja Schumacher erläutert, mit welchen technischen Verfahren beschädigte Karteikarten und Akten aus dem Stasi-Unterlagen-Archiv konserviert und instand gesetzt werden.

Eine Führung durch die Restaurierungswerkstatt des BStU findet im Anschluss an den Vortrag statt.

Datum

13. September 2016, 17.00 Uhr

Ort

Ehemalige Stasi-Zentrale
Ruschestraße 103
10365 Berlin-Lichtenberg