Workcamp: Radiosendung zur aktuellen Nutzung und Wahrnehmung der Gedenkstätte Neuengamme

Datum: 
17. August 2013 - 31. August 2013
Ort oder Sender: 

Hamburg

Das KZ Neuengamme wurde während der Kriegsjahre mit über 80 Außenlagern zum zentralen Konzentrationslager für Nordwestdeutschland ausgebaut. Als Folge des SS Prinzips „Vernichtung durch Arbeit“ starb annähernd die Hälfte der insgesamt etwa 100.000 Häftlinge aus ganz Europa.

Heute ist die KZ-Gedenkstätte Neuengamme ein Ort der Erinnerung, Information, Bildung und Forschung. Sie ist auch das Ergebnis von politischen Auseinandersetzungen von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart. Ihre Geschichte ist geprägt von vielfältigem Engagement – auch von den jungen Menschen, die seit 1982 an den zahlreichen SCI-Workcamps teilnahmen.

Vom ersten Camp wurde ein Rundweg angelegt und Informationstafeln aufgestellt. Jahrzehntelang, bis 2003 bzw. 2006, befanden sich auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers zwei Gefängnisse, sodass der Großteil des Geländes nicht betreten werden konnte. Dieses Jahr werden sich die SCI-Freiwilligen mit den Personen beschäftigen, die aktuell an der KZ-Gedenkstätte anzutreffen sind – BesucherInnen, MitarbeiterInnen, aktive UnterstützerInnen. Was ist ihre Motivation, den Ort zu besuchen, dort zu arbeiten, sich für ihn einzusetzen? Es sollen Umfragen an zentralen Orten in Hamburg durchgeführt werden, um zu erfahren, ob und wie die Gedenkstätte und die Geschichte des KZ Neuengamme den Menschen in Hamburg heute im Bewusstsein ist. In einer kleinen, selbst gestalteten Radiosendung werden die Freiwilligen ihre Ergebnisse präsentieren. Als Ausgleich zur inhaltlichen Arbeit werden sie kleine gartenpflegerische Arbeiten auf dem Gelände verrichten.

Arbeit

Interviews und Umfragen, Gestaltung einer Radiosendung, Fotodokumentation, landschaftspflegerische Arbeiten an der Gedenkstätte

Studienteil

Geschichte des KZ Neuengamme und der Auseinandersetzungen um die KZ-Gedenkstätte Unterkunft: In Zimmern, Küche und Essen in großen Zelten

Bemerkungen

Ausflüge nach Hamburg

Qualifikationen

Gute Englisch- und/oder Deutschkenntnisse, Interesse an Geschichte, Eigeninitiative, Lust Interviews zu führen und eine Radiosendung zu gestalten

 

DE-SCI-1.38 Hamburg-Neuengamme

Datum

17.08. - 31.08.2013 

 

Weitere Infos unter: www.sci-d.de/cms/index.php