Wettbewerb

Fotowettbewerb 2011: Alle Menschen sind frei und gleich

Download (PDF, Powerpoint, Audio, ...)

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wurde am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen als Antwort auf die Verbrechen des NS-Regimes verkündet. Mit dem Artikel 1 der Menschenrechtserklärung konnten sich 48 Unterzeichnerstaaten auf den Leitsatz verständigen, dass alle Menschen „frei und gleich an Würde und Rechten geboren“ sind, unabhängig von ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, persönlicher Überzeugung, Nationalität, sozialer Herkunft, Vermögen oder sonstigem Stand.
Minderheiten, die unter dem nationalsozialistischen Regime verfolgt wurden, sind zum Teil auch heute noch Diskriminierungen ausgesetzt. Das widerspricht dem Selbstbild einer demokratischen Gesellschaft, in der die Menschenrechte besonderen Schutz genießen. Die Stiftung EVZ macht auf entsprechende Diskriminierungen aufmerksam und setzt sich durch Aufklärung der Mehrheitsgesellschaft und Förderung engagierter NGO für die Gleichbehandlung aller Minderheiten ein.

Das Thema

Mit dem diesjährigen Thema des Fotowettbewerbs „Alle Menschen sind frei und gleich“ möchten wir Sie dazu einladen, ihr Engagement zu diesem Thema zu dokumentieren.
Das Thema eröffnet verschiedene Interpretationsmöglichkeiten. Gelten die Menschenrechte wirklich für alle Menschen? Inwieweit gibt es Einigkeit über die Geltung der Menschenrechte? Wo und inwiefern werden solche Rechte auch hier in Europa heute verletzt? Wie lässt sich Engagement für Minderheiten sichtbar machen?

Wer kann Teilnehmen?

Am diesjährigen Fotowettbewerb kann erstmalig jeder teilnehmen, der an dem Thema des Wettbewerbs interessiert ist. Wie in den Jahren zuvor sind weiterhin auch alle Partner und Projekte, Juroren, Experten, Stipendiaten oder Teilnehmer an Programmen, die von der Stiftung gefördert wurden, eingeladen, sich am Wettbewerb  zu beteiligen.

Preise

Eine Jury prämiert die besten zehn Fotografien mit je 250 Euro. Diese werden dann in einer Fotogallerie unter www.stiftung-evz.de sowie auf der Facebook-Seite der Stiftung EVZ publiziert und schließlich von der Facebook-Community bewertet. Das Gewinnerbild mit den meisten Stimmen wird mit weiteren 250 Euro ausgezeichnet.

Bewerbung

Es können bis zu drei digitale Schwarzweiß- oder Farbfotografien eingereicht werden. Bitte senden Sie Ihre Fotos und das Bewerbungsformular mit allen Angaben zum Fotografen / zur Fotografin und zur Bildbeschriftung (Motiv, Ort, Datum, etc.) ausschließlich per E-Mail an fotowettbewerb [at] stiftung-evz [dot] de

Das Bewerbungsformular und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Stiftung EVZ.

Einsendeschluss

Ihre Bewerbung können Sie bis zum 31. Juli 2011 per E-Mail senden. Bitte vergessen Sie nicht das vollständig ausgefüllte Bewerbungsformular beizufügen.

Der Fotowettbewerb bei Facebook: http://www.facebook.com/stiftungevz

 

 

Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage dient der Spam-Vermeidung.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.