Suche

Call for Papers für den Bereich International Diskutieren

Lernen aus der Geschichte ist ein Webportal, das die historisch-politische Bildung zu den Themen Nationalsozialismus, Holocaust und der Geschichte des 20. Jahrhunderts fördert. Seit über 10 Jahren bündeln wir auf unserem Portal Essays, Berichte von Schulprojekten, Rezensionen zu Unterrichtsmaterialien, Webportalvorstellungen etc. Neben Diskussionen und Material aus Deutschland greifen wir auch internationale Themen auf. So existiert ein Teil der Beiträge sowohl auf deutscher als auch auf englischer und spanischer Sprache. Die Beiträge auf Polnisch übernahm unser Kooperationspartner „Stiftung Karta“ in Warschau. Weiterhin veröffentlichten wir im Oktober 2010 eine internationale Ausgabe unseres Magazins zum Thema „Lernen über Nationalsozialismus und Holocaust“, in der auch einige englische Beiträge erschienen. Um den internationalen Bereich und unsere Perspektive zu erweitern, möchten wir weitere Essays und Projektvorstellungen veröffentlichen, da wir sehr an Ihren pädagogischen Erfahrungen in den Bereichen Schule, Museum oder Jugendarbeit und an Ihren wissenschaftlichen Arbeiten zu folgenden Themen interessiert sind:

  • Lernen über Nationalsozialismus und Holocaust
  • Interkulturelle, historische Bildung
  • Historisches Lernen mit digitalen Medien
  • Projekte mit Jugendlichen und in Schulen zum Thema Nationalsozialismus und Holocaust
  • Das Thema Nationalsozialismus und Holocaust in Geschichtsbüchern
  • Unterrichtskonzepte zur Geschichte des Nationalsozialismus und Holocaust
  • Historischer und aktueller Antisemitismus im Kontext historisch-politischer Bildungsarbeit
  • Webangebote für den Bildungsbereich zur Geschichte des 20. Jahrhunderts
  • Rezensionen von Fachbüchern zur historisch-politischen Bildung über Nationalsozialismus, Holocaust und Antisemitismus (nur Bücher die international erhältlich sind)
  • Erinnern und Gedenken an den Nationalsozialismus und Holocaust
  • Erinnern an Diktaturen im 20. Jahrhundert im Kontext der Bildungsarbeit
  • Erinnern an Genozide im Kontext der Bildungsarbeit

Wir würden uns sehr über Einsendungen von Beiträgen in Deutsch, Englisch oder Spanisch freuen. Für Beiträge, die länger als 4500 Zeichen sind, benötigen wir ein Abstract und den Artikel in einer PDF-Version. Kürzere Beiträge werden direkt auf dem Portal veröffentlicht. Alle Beiträge werden im Bereich International Diskutieren veröffentlicht: http://lernen-aus-der-geschichte.de/International (deutschsprachig), http://learning-from-history.de/International (englisch- und spanischsprachig)

Für Beiträge und Fragen wenden Sie sich bitte an Birgit Marzinka: marzinka [at] lernen-aus-der-geschichte [dot] de. Als registrierte Nutzerin bzw. als registrierter Nutzer können Sie die Beiträge direkt einstellen.
 

 

Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage dient der Spam-Vermeidung.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.