Biete

Interdisziplinäres Seminar: Aufruf zur Teilnahme am internationalen Projekt LEBENDIGE GEDENKORTE

Beitrags-Autor Profil / Kontakt

Beitrags-Autor: Roman Kroke

Sie müssen angemeldet sein, um das Benutzerprofil zu sehen
und um den Autor kontaktieren zu können.

Hier können Sie sich registrieren.

Download (PDF, Powerpoint, Audio, ...)

Das internationale Projekt „Lebendige Gedenkorte“ entwickelt sich über mehrere Module von August 2021 bis März 2022 und wird von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung, Zukunft” finanziert. Es bietet Ihnen diverse Optionen, an welchen Abschnitten Sie wie (digital/in Präsenz) teilnehmen können.

Im Mittelpunkt des Projekts stehen zwei historische Orte: zum einen die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz (Berlin/DE; im Folgenden: GHWK), zum anderen verschiedene Orte in und um Novogrudok (Belarus), die mit der Geschichte der jüdischen Bielski-Partisanen verbunden sind; letztere erlangte weltweite Beachtung durch Edward Zwicks Film Defiance4 (2008), mit James Bond 007-Darsteller Daniel Craig als jüdischer Partisanenführer Tuvia Bielski. An beiden Orten wird eine lokale Gruppe von Pädagogen folgenden Leitfragen nachspüren:

Was könnte unter dem Begriff „Lebendiger Gedenkort“ (engl. „Living Memorial“) verstanden werden?

Wie könnte das Konzept eines „Lebendigen Gedenkortes“ die pädagogische Praxis internationaler Jugendbegegnungen bereichern, indem man Jugendliche kreativ an der Gestaltung der Narrative von historischen Orten nationalsozialistischer Verfolgung beteiligt?

Wie kann man gleichzeitig aber auch die "heiligen" historischen Inhalte sowie die Authentizität dieser Stätten vor falscher/unangemessener Interpretation, Besucherdruck, ... schützen?

Die beiden lokalen Gruppen werden diese Themen mit einem interdisziplinären Ansatz erforschen, der Geschichte mit Kunst, Philosophie und Literatur verknüpft.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter "Download".

Termine und Orte

Belarus – digital und/oder Berlin – Präsenz (8.-14. August 2021) (20.-24 September 2021)