Tipp

Demokratie- und Toleranzbildung für Jugendliche

Beitrags-Autor Profil / Kontakt

Beitrags-Autor: Georg-von-Vollmar-Akademie e.V.

Sie müssen angemeldet sein, um das Benutzerprofil zu sehen
und um den Autor kontaktieren zu können.

Hier können Sie sich registrieren.

Demokratische Werte sind ein Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Sie müssen geschützt und gefördert werden. Deshalb ist politische Bildungsarbeit in Jugendeinrichtungen eine so bedeutsame Komponente unserer Demokratie. Um Menschen in dieser so essenziellen Demokratievermittlung zu unterstützen, wollen wir auf drei kostenlose Materialien bzw. Formate hinweisen, die alle speziell für die Arbeit mit Jugendlichen konzipiert sind:  

  • eine Broschüre über Rechtsradikalismus

  • einen Podcast über bedeutsame Verbrechen der Geschichte 

  • einen Podcast samt E-Book zum Nationalsozialistischen Untergrund

Infobroschüre: Extreme Rechte & Rassismus in Bayern

Ob rechte Parolen in polizeiinternen Chatgruppen oder neonazistische Netzwerke wie der NSU: Regelmäßig werden rechts angesiedelte Strukturen & Netzwerke in Deutschland aufgedeckt. Die anbei angefügte Broschüre gibt einen Überblick über die vielseitigen, rechten Umtriebe in Deutschland (mit besonderem Fokus auf Bayern). 

Im Zentrum stehen Fragen wie: Welche Gruppierungen gibt es? Welche Ziele verfolgen die Rechten? Was sind ihre Strategien & wie können wir dagegen aktiv werden?  

Das Infoheft kann auf Anfrage an 

info [at] vollmar-akademie [dot] de 

kostenlos als gedruckte Broschüre geliefert werden, bei Bedarf auch in höherer Stückzahl.

Wer weniger Lust auf Lesen hat, kann einfach in einen unserer Podcasts hören:

Der Podcast „Tatort Geschichte: Gesichter des Terrors“   

Im History-Crime-Podcast Tatort Geschichte reisen zwei Historiker zurück zu spannenden und fast vergessenen Tatorten der Geschichte. Überraschend & leicht verständlich analysieren sie die großen Verbrechen der Vergangenheit und zeigen, inwiefern diese noch Auswirkungen auf unsere Gegenwart nehmen. Die erste Staffel widmet sich unterschiedlichen "Gesichtern" des Terrors. Gesprochen wird u.a. über das Attentat von Sarajevo, die politischen Intrigen der jungen Weimarer Republik, Gräueltaten der SS im besetzten Griechenland, den linken RAF-Terror, u.v.m. 

Der Podcast ist überall zu finden, wo es Podcasts gibt: Ab sofort unter SpotifyDeezerAudioNow und Apple Podcasts - und natürlich auf unserer Homepage

Das NSU-Schulbuch & der Podcast „NSU: Terror mitten in Deutschland“   

Der Terrorismus des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) geht in die deutschen Geschichtsbücher ein – doch in den Schulbüchern ist er bislang nicht zu finden. Deshalb gibt es nun ein interaktives e-Book zum Thema: das NSU-Schulbuch. Darin zeichnen wir anhand von Informationstexten, interaktiven Grafiken und verständlichen Videos die Strukturen des rechtsterroristischen Netzwerks und die Etappen des NSU-Prozesses nach. Unser wesentliches Ziel ist es, damit auf die Gefahren extremistischer Ideologien und die resultierenden Herausforderungen für unser demokratisches Zusammenleben aufmerksam zu machen. 

Für alle, die lieber zuhören, haben wir zu jeder Doppelseite im E-Book eine Podcast-Folge produziert.     

Die Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. ist eine gemeinnützige Einrichtung der politischen Bildung. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Organisation und Durchführung von politischen Seminaren, digitalen Workshops & öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen zu allen Themenbereichen des Politikspektrums. 

Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns gerne unter 

info [at] vollmar-akademie [dot] de.