Biete

Stellenausschreibung Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten: Leiter*in Besucherdienst

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten sucht für die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen in 16515 Oranienburg zum 01.08.2020 eine*n

Leiter*in Besucherdienst

in Teilzeit (20 Wochenstunden). Die Stellenbesetzung erfolgt vorerst befristet bis 31.07.2021. Eine Verstetigung wird angestrebt. Die Stelle wird nach EG 13 TV-L vergütet.

Aufgaben:

  • Leitung des Besucherdienstes mit Besucherzentrum in den Pädagogischen Diensten der Gedenkstätte Sachsenhausen. Fachliche und organisatorische Anleitung der Besucherdienst-Teams. Organisation der Besucherinformation und Servicebereiche.

  • Definition, Bewertung, Konzeption und Erarbeitung der Angebote des pädagogischen Dienstes wie Führungen, Workshops und Studientage sowie aktuell pandemiebezogene Angebote.

  • Durchführung von Fortbildungen, Veranstaltungen sowie Netzwerkarbeit. Zusammenarbeit mit und Ausbildung von freiberuflichen Pädagog/innen, die im Auftrag der Gedenkstätte oder externer Firmen tätig sind.

  • Methodisch-didaktische-kuratorische Beratung von Ausstellungs- und Geländegestaltungsprojekten. Betreuung wissenschaftlicher Anfragen zu gedenkstättenpädagogischen Themen.

Anforderungen:

  • Geistes-, sozial-, erziehungswissenschaftlicher oder vergleichbarer Hochschulabschluss.

  • Nachweislich gute Kenntnisse der NS-, SBZ- und DDR-Geschichte und der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Gute Kenntnisse im Feld der Erinnerungskultur und Gedenkstätten.

  • Einschlägige Berufserfahrung im Bildungsbereich, vorzugsweise in Museen oder Gedenk-stätten und in der Arbeit mit Jugendlichen.

  • Erfahrungen mit Organisations-, Projekt-, Team- und Verwaltungsarbeit. Eignung für Führungsaufgaben, hohe Belastbarkeit und soziale Kompetenz.

  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache wünschenswert.

Das Stellenangebot richtet sich an alle Interessenten, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behin­derung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Die Stiftung zählt zum öffentlichen Dienst. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 26.06.2020 (Poststempel) an die

Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
Personalreferat, Stichwort: Leitung Besucherdienst GuMSa
Heinrich-Grüber-Platz 3
16515 Oranienburg.

Die Bewerbungsgespräche sind für den 06.07.2020 vorgesehen. Wir bitten, auf das Versenden von Bewerbungen auf elektronischem Weg zu verzichten. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Bewerbungsunterlagen können wir nur mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag zurück senden, andernfalls werden sie bis zu 3 Monaten nach Besetzung der Stelle aufbewahrt und anschließend nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet. 

 

Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage dient der Spam-Vermeidung.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.