Suche

Stellenausschreibung: Pädagogische_r Mitarbeiter_in Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten sucht für die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen in 16515 Oranienburg zum 01.07.2017, vergütet mit der Entgeltgruppe 11 TV-L, vorerst befristet auf 2 Jahre eine/n 

Pädagogische/n Mitarbeiter/in 

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.  

Aufgaben

  • Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von Fachtagungen zu Aspekten der historischen Forschung zum Nationalsozialismus, den Konzentrationslagern und der Nachkriegsgeschichte und deren methodischer Vermittlung in der historisch-politischen Bildungsarbeit (z.B. zum Einsatz von Medien, Umfang mit Rechtspopulismus und Antisemitismus, Fragen der Inklusion, Vermittlungskonzepten in der Migrationsgesellschaft)
  • Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von ein- und mehrtägigen Seminaren zur Geschichte des Ortes im Bereich der Erwachsenen- und Berufsbildung, v.a. im Hinblick auf Angestellte der Verwaltung, Justiz, Polizei und medizinischer Berufe
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen mit Partnern der Erwachsenenbildung
  • Inhaltliche und methodische Aus- und Weiterbildung sowie Anleitung der externen Bildungsreferenten (Honorarkräfte)
  • Herstellung von Arbeitsmaterialien und Tagungspublikationen in Zusammenarbeit mit dem Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen

  • Pädagogische Fachhochschulausbildung oder vergleichbare pädagogische Qualifikation sowie idealerweise eine akademische Bildung im Bereich Neuere Geschichte
  • Berufserfahrung in außerschulischer Bildungsarbeit (bevorzugt Gedenkstättenpädagogik im Bereich der NS-Geschichte) sowie Erfahrungen mit Team- und Projektarbeit
  • sehr gute Kenntnisse der NS-Geschichte, Nachkriegsgeschichte und der Geschichte des Lagerkomplexes Sachsenhausen
  • sehr gute Kenntnisse mindestens einer Fremdsprache (vorzugsweise englisch) sowie Erfahrung im Umgang mit Standard-Office-Software und Internet
  • Bereitschaft zur Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • Die Stiftung zählt zum öffentlichen Dienst. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Bewerbungsunterlagen können wir nur mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag zurück senden, andernfalls werden sie bis zu 3 Monaten nach Besetzung der Stelle aufbewahrt und anschließend nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet. 

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 01.06.2017 (Poststempel) an die

Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
Personalreferat
Stichwort: Pädagogische/r Mitarbeiter/in GuMS
Heinrich-Grüber-Platz
16515 Oranienburg.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail nicht berücksichtigt werden können. Für Fragen zur Ausschreibung stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 03301/8109-12 zur Verfügung.

Nähere Informationen zur Stiftung und Gedenkstätte sind möglich unter

www.stiftung-bg.de
www.gedenkstaette-sachsenhausen.de 

 

Kommentar hinzufügen