Tipp

Fortbildung 2017 „Kompetent gegen Diskriminierung von Sinti und Roma“

Seit Jahrhunderten leben Sinti und Roma in Europa und sind Teil der europäischen Gesellschaften. Trotz vielfältiger Anstrengungen auf europäischer wie auch auf nationaler Ebene, ist diese größte Minderheit des Kontinents auch heute mit vielfältiger Diskriminierung konfrontiert. Vertreibungen, Entrechtung und Versklavung kennzeichnen ihre lange Geschichte in Europa. Hunderttausende Sinti und Roma wurden Opfer des nationalsozialistischen Rassenwahns, in Konzentrations- und Vernichtungslagern und durch Massenerschießungen ermordet. Erst 1982 wurde dieser vergessene Völkermord durch Bundeskanzler Helmut Schmidt offiziell anerkannt und 2012 ein zentrales Denkmal für die ermordeten Sinti und Roma Europas in Berlin eingeweiht. Trotz dieser nachholenden Anerkennung, bleibt auf dem Wege hin zu einer gleichberechtigten Teilhabe von Sinti und Roma in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft auch heute noch viel zu tun.

Die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten bietet daher das Bildungsprogramm „Kompetent gegen Diskriminierung von Sinti und Roma“ an. Es besteht aus vier mehrtägigen Seminaren und vermittelt berufspraktische Handlungskompetenzen gegen Diskriminierung, Grundlagenwissen über die soziale Situation heute und die (Verfolgungs-) Geschichte. Dieses Fortbildungsprogramm wird 2017 speziell für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus staatlichen Institutionen, öffentlichen Verwaltungen, sowie kommunalen Einrichtung und Behörden angeboten.

Einen schnellen Überblick zu unserem Bildungsangebot bietet Ihnen das beigefügte „Fact Sheet“. Weiterführende Informationenfinden Sie zudem auf dem Bildungsportal der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten unter: www.geschichte-bewusst-sein.de/koga.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Ihr Interesse an unserem Fortbildungsangebot geweckt haben. Anmeldungen sind bis zum 30. Januar 2017 bei 

Frau Marion Seibel
E-Mail: Marion [dot] Seibel [at] stiftung-ng [dot] de

möglich. Ein Anmeldeformular finden sie auf unserem Bildungsportal. 

Unter "Download" finden Sie das Programmheft des Projekts für das kommende Jahr sowie das "Fact Sheet" über das Bildungsprogramm.

 

Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage dient der Spam-Vermeidung.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.