Wende in Europa

1989

Forschungsnetzwerk 1989

Eine internationale Gruppe von jungen Forscher/innen widmet sich im Forschungsnetzwerk 1989 sozialwissenschaftlichen Fragen zum 20. Jubiläum des Jahres 1989.

Dr. Malgorzata Kaczorowska über "1989" in Polen

Ein Gespräch mit der Warschauer Politologin Dr. Malgorzata Kaczorowska über die Wahrnehmung der Wende in Polen.

Dr. Irina Sherbakowa über "1989" in Russland

Ein Gespräch mit Dr. Irina Sherbakowa von der russischen Menschenrechtsorganisation "Memorial" zur Wahrnehmung der Wende in Russland.

Konstruktion der Erinnerung

 Webportal zum Umgang mit der Vergangenheit Deutschlands zwischen Erinnerungsforschung und Vergangenheitspolitik.

Zeitenwechsel-Seitenwechsel

20 Jahre nach der Wende in Mittel- und Osteuropa interviewten Jugendliche Zeitzeugen aus Rumänien und Ungarn zum Zeitenwechsel und erstellten auf Basis des gesammtelten Materials eine eigene Internetseite.

Pommerland

Dokumentarfilm über eine Reise zu Menschen und Landschaften hinter der Oder.

20 Jahre Wende

Gespräche mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen aus Mittel- und Osteuropa, die durch ihr öffentliches Wirken die „Wende“ vorbereiteten und mitgestalteten.

1989 und der Aufbruch in Europa

Die Monatszeitschrift Osteuropa widmet sich dem „langen Jahr 1989“ und dessen Voraussetzungen und Folgen in Polen, Ungarn, Tschechien, Russland und Litauen.

Inhalt abgleichen