Rechtsextremismus

1945

Wochenseminar: NSU als Symptom - Alltagsrassismus und die Grenzen gesellschaftlicher Aufklärung

Terror von rechts wird seit der Selbstenttarnung des "Nationalsozialistischen Untergrund" (NSU) im Herbst 2012 deutlicher wahrgenommen, ist aber kein neues Phänomen.

Grauzonen – Bildungsmaterial zu rechten Lebenswelten

Die Agentur für soziale Perspektiven hat einen umfangreichen Bildungsordner zur pädagogischen Arbeit über extrem rechte Entwicklungen in Musik- und Sportsubkulturen herausgegeben.

Konferenz: Das Extremismuskonzept und neue rechte Bewegungen

Während rassistischen und nationalistischen Bewegungen mit der Entschuldigung, lediglich “besorgt” zu sein, begegnet wird, geraten Akteur_innen aus der kritischen Zi

Konferenz: Das Extremismuskonzept und neue rechte Bewegungen

Während rassistischen und nationalistischen Bewegungen mit der Entschuldigung, lediglich “besorgt” zu sein, begegnet wird, geraten Akteur_innen aus der kritischen Zi

Discover Diversity. Politische Bildung mit Geflüchteten

Eine Handreichung der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus befasst sich mit den Möglichkeiten von politischer Bildung mit und für Geflüchtete, die diese nicht als problematische neue Zielgruppe begreift, sondern auf eine Teilnehmende auf Augenhöhe.

Denkforum - ›Den Osten‹ neu denken

Pegida fürchtet noch immer lautstark um das ›Abendland‹ und die AfD gewinnt bundesweit an Einfluss.

2017. Jahrbuch rechte Gewalt. Buchvorstellung mit Andrea Röpke

Der rechte Mob macht mobil. Und Rechtsradikalismus ist heute längst nicht mehr verpönt.

8. Blickwinkel-Tagung: Rechtspopulismus und Judenfeindschaft Kontinuitäten – Brüche – Herausforderungen

Die Zunahme von Rechtspopulismus und Nationalchauvinismus in Deutschland, Europa und den USA stellt die antisemitismuskritische Bildungsarbeit vor neue Herausforderungen. 

Rechte Gewalt in Osteuropa

Nicht nur in den neuen Bundesländern, auch in Mittel- und Osteuropa hat sich eine rechte Szene mit hohem Gewaltpotential etabliert.

Inhalt abgleichen