Rechtsextremismus

1945

Resist Populists! Du bist gefragt!

79 Jahre nach den Pogromen vom 9. und 10. November 1938 sind Geschichtsrevisionist*innen und Rechtspopulist*innen in den Deutschen Bundestag eingezogen.

Diskusssion: Der hausgemachte Terror. Von vernetzten «Rassenkrieger/innen» und «Einsamen Wölfen»: Analysen zum internationalen Rechtsterrorismus

Vor sechs Jahren, im November 2011, erfuhr die Öffentlichkeit erstmals, dass der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) über mehr als zehn Jahre hinweg eine in der bundesdeutschen Geschi

Vortrag: Auf den Spuren des „Heilbronner Phantoms“. Zur Verdachtshaltung gegenüber Sinti und Roma bei Polizei und Medien

Während in München der NSU-Prozess zum Abschluss kommt, ist aus dem Blick geraten, dass unter anderem in Bezug auf die (Fehl-)Ermittlungen zum Heilbronner Polizistenmord 2007, weiterhin v

Lesung und Gespräch: Volk, Volksgemeinschaft, AfD

Mit der AfD ist 2017 erstmals nach über fünfzig Jahren eine rechtsgerichtete Partei in den Bundestag eingezogen. Welche Vision von Volk, Nation und Gesellschaft hat die AfD?

Wochenseminar: NSU als Symptom - Alltagsrassismus und die Grenzen gesellschaftlicher Aufklärung

Terror von rechts wird seit der Selbstenttarnung des "Nationalsozialistischen Untergrund" (NSU) im Herbst 2012 deutlicher wahrgenommen, ist aber kein neues Phänomen.

Grauzonen – Bildungsmaterial zu rechten Lebenswelten

Die Agentur für soziale Perspektiven hat einen umfangreichen Bildungsordner zur pädagogischen Arbeit über extrem rechte Entwicklungen in Musik- und Sportsubkulturen herausgegeben.

Konferenz: Das Extremismuskonzept und neue rechte Bewegungen

Während rassistischen und nationalistischen Bewegungen mit der Entschuldigung, lediglich “besorgt” zu sein, begegnet wird, geraten Akteur_innen aus der kritischen Zi

Konferenz: Das Extremismuskonzept und neue rechte Bewegungen

Während rassistischen und nationalistischen Bewegungen mit der Entschuldigung, lediglich “besorgt” zu sein, begegnet wird, geraten Akteur_innen aus der kritischen Zi

Discover Diversity. Politische Bildung mit Geflüchteten

Eine Handreichung der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus befasst sich mit den Möglichkeiten von politischer Bildung mit und für Geflüchtete, die diese nicht als problematische neue Zielgruppe begreift, sondern auf eine Teilnehmende auf Augenhöhe.

Inhalt abgleichen