Judentum

1900

Wanderausstellung „Kicker, Kämpfer, Legenden – Juden im deutschen Fußball“

Die Ausstellung des Centrum Judaicum in Berlin wurde dort konzipiert und erstmals kurz nach der Fußballweltmeisterschaft 2006 gezeigt.

Jüdische Geschichte(n) in Prenzlauer Berg. Ein Audiorundgang

Ein Smartphone-gestützter Audio-Rundgang im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg erzählt die Geschichten mehrerer Berliner Jüdinnen und Juden, die während des Nationalsozialismus die sukzessive Ausgrenzung, Entrechtung  und Verfolgung der jüdischen Bevölkerung auf gesellschaftlicher und rechtlicher Ebene erfahren mussten.

Job: Volontariat beim Jüdisches Museum München

Die Landeshauptstadt München sucht für das Kulturreferat, Jüdisches Museum München zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 2 Jahre

Aktuelle Ausgabe von Medaon - Magazin für Jüdisches Leben in Forschung und Bildung ist erschienen

Wir möchten Sie auf die aktuelle Ausgabe der Online-Zeitschrift "Medaon –  Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung" (

Fortbildung: Alles koscher in Frankfurt? Jüdisches Leben und jüdische Traditionen

Die heutige jüdische Gemeinschaft in Frankfurt unterscheidet sich grundlegend von derjenigen aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg.

Audioapp: Jüdische Geschichte(n) in Prenzlauer Berg – Ein Audiorundgang

„Ich habe fast jede Nacht von zu Hause geträumt“ - so beginnt das Interview mit Simon Mandel, in dem er über seine Kindheit im Prenzlauer Berg vor Beginn des Zweiten

Buchvorstellung: Die Schatten der Vergangenheit sind noch lang. Junge Juden über ihr Leben in Deutschland

Junge Juden in Deutschland: Wie leben und wie fühlen sich die Enkel der Holocaust-Überlebenden in diesem Land siebzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges?

Inhalt abgleichen