Erinnerungskulturen/Geschichtskulturen

1945

Gedenkbuch – Opfer der Judenverfolgung

Das "Gedenkbuch - Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945" auf der Internetseite des Bundesarchivs.

Kollektives Trauma

Wissenschaft als Podcast: Ein Vortrag des Soziologen Bernhard Giesen zum kollektiven Trauma der deutschen Täter-Gesellschaft.

Schuld? Verantwortung?

Das Theaterstück "Ludwig" erzählt die nicht-fiktive Geschichte eines jungen Deutschen und seiner Reaktion auf den Besuch eines Konzentrationslagers.

Filmheft "Im toten Winkel"

Filmheft der Bundeszentrale für politische Bildung zur Dokumentation über Traudl Junge, Hitlers letzte Privatsekretärin.

Mama, was ist Auschwitz?

Ein Buch der Historikerin Annette Wieviorka zu Antisemitismus, Holocaust und Erinnerung in kindgerechter Sprache.

Verrat

Ein spannend erzählter Jugendroman von Cornelia Franz zur Auseinandersetzung mit nationalsozialistischer Vergangenheit in Familien.

Deutschland. Ein Denkmal.

Ein Projekt zur Erforschung und Dokumentation der nationalsozialistischen Lager und Haftstätten sowie Orte des Massenmordes 1933-1945.

Erinnern und verschweigen

Themenblätter für den Unterricht zum Umgang mit der Erinnerung an den Holocaust.

Inhalt abgleichen